Zum Durchblättern der Vergrößerungen benutzen Sie bitte die Pfeiltasten (links/rechts)








Heijo Hangen Gedächtnisausstellung

Zu Ehren des 2019 verstorbenen Künstlers widmet die AKM Heijo Hangen eine Ausstellung, die einen Einblick in sein umfassendes künstlerisches Werk bietet.
Heijo Hangen wurde 1927 in Bad Kreuznach geboren. Er studierte von 1947 - 1950 an der Landeskunstschule in Mainz.
1950 gehörte er zu den ersten Stipendiaten des Landes Rheinland-Pfalz, die ein Atelier in der Künstlersiedlung auf dem Asterstein in Koblenz bezogen.
Heijo Hangen blieb seiner Wahlheimat Koblenz bis zu seinem Tod treu und entwickelte von dort aus sein reiches künstlerisches Werk.
Heijo Hangen war einer der bedeutendsten Vertreter der Konkreten Kunst in Deutschland und in Europa. Für sein Werk wurde er auf vielfältige Weise ausgezeichnet.
Als herausragende Wür­digung erhielt er den Peter C. Ruppert-Preis für konkrete Kunst Besonders hervorzuheben ist zudem seine Teilnahme an der Dokumenta 1977 in Kassel.
Die AKM verlieh ihm 2013 ihren AKM-Kunstpreis.

» weiter


 


Start         zurück         nach oben         Impressum         Datenschutz