Zum Durchblättern der Vergrößerungen benutzen Sie bitte die Pfeiltasten (links/rechts)








Lenz - Skulptur, Malerei, Zeichnung

Vernissage:  Samstag, den 20.03.2021 um 16.00 Uhr im Künstlerhaus Metternich, Koblenz

Begrüßung: Elisabeth Hansen, 1. Vorsitzende der AKM




Gemäß ihrer Satzung vereint die AKM Künstlerinnen und Künstler aus drei Generationen und so entstand die Idee der Ausstellung „LENZ. Skulptur, Malerei Zeichnung“. Es stellen die beiden AKM-Mitglieder Hannelore Langner und Lea Sprenger, sowie die Gäste Julia Roppel und Jonas Langner aus.

Die Keramikerin Hannelore Langner, 1929 in Koblenz geboren, ist seit letztem Jahr Ehrenmitglied der Gemeinschaft. Sie zeigt eine Auswahl ihrer Skulpturen, bei deren Entstehung stets die Idee im Vordergrund steht. Ihre keramischen Formulierungen sind formgewordene Gedanken, strukturiert und farbig gefasst.

Die Malerin und diesjährige Preisträgerin des AKM-Förderpreises Lea Sprenger stellt Malereien mit einem Schwerpunkt auf Architekturen aus. Die Künstlerin findet ihre Motive vorwiegend auf Reisen; sie scheinen gewöhnlich zu sein und doch sind sie für die Künstlerin besonders. Sie arbeitet ihre Themen in vielen Farbschichten heraus und bringt so ihre Stimmungen und Gefühle in die Malerei ein.

Julia Roppel, Malerin und Zeichnerin aus Frankfurt, präsentiert ihre Naturstudien. Sie bewegt sich in der Landschaft und hält ihren persönlichen Standpunkt in und zu der Natur fest. Ihre Malerei ist flüchtig und oft skizzenhaft und wirkt stellenweise fast abstrakt.

Jonas Langner, Student an der Alanus-Hochschule in Bonn und Enkel Hannelore Langners, stellt seine Arbeiten vor. Seine Malerei wandelt sich derzeit vom Gegenstandslosen hin zu mehr Gegenständlichkeit. Durch seinen Arbeitsprozess versucht der junge Künstler, eine Haltung zu definieren. Sein Thema ist die Verantwortung des Menschen in der Welt bei gleichzeitig zunehmender Vereinzelung.

Trotz der unterschiedlichen Ausrichtungen der Kunst der vier Künstlerinnen und Künstler eint diese, wie bereits1949 im ersten Katalog der Arbeitsgemeinschaft formuliert, die gegenseitige Wertschätzung der Arbeit der anderen.

 

 

Finissage am 11.04.2021 um 16:30 Uhr Dr. Lieselotte Sauer-Kaulbach im Gespräch mit den KünstlerInnen

 

Öffnungszeiten: Do – So. von 16:00 – 19:00 Uhr

 

 

» weiter


 


Start         zurück         nach oben         Impressum         Datenschutz