Zum Durchblättern der Vergrößerungen benutzen Sie bitte die Pfeiltasten (links/rechts)






 
MARTINE ANDERNACH

1948   geboren in Rang du Fliers, Frankreich, seit 1969 in Deutschland
1978 - 1981                  Studium der Bildhauerei an der Kunstfachhochschule Köln
bei H. K. Burgeff und D. Spoerri
1984   Burgundstipendium des Kultusministeriums Rheinland-Pfalz
1989   Lincolnstipendium des Kultusministeriums Rheinland - Pfalz
1991-2014   Dozentin an der Europäischen Kunstakademie Trier
1993   Internationales Symposion Kandel
1999   Deutsch - Französisches Symposion Hagenbach / Lauterbourg
2001   Symposion Steine am Fluß, Nittel / Konz
2002   Internationales Symposion Bad Neuenahr-Ahrweiler
2005   Symposion Kaiserslautern, Steinbruch Picard
2015   Hans-Sprung-Preis der AKM
 
Einzelausstellungen (Auswahl ab 2000)


2016   Galerie Kunstraum Bernusstrasse, Frankfurt
Galerie Contemporanea, Oberbillig,Trier
2015   Galerie Arthus (mit U. Wolff), Zell am Harmersbach
Mittelrhein-Museum Koblenz
2014   Galerie am Stall, Hude
2013          Galerie op der Kap, mit Michael Kravagna und Jean Leyder
Capellen, Luxemburg
Galerie Rehberg, Horn
vier länder - vier positionen, mit C. Hermann, M. Kravagna und A. Lambotte, AKM Künstlerhaus Metternich, Koblenz
Galerie Dreiseitel, Köln
2012                          Fritz-Winter-Atelier, Diessen (Ammersee)
Kunstraum Bernusstraße, mit Aloys Rump, Frankfurt
Fritz-Winter-Haus, mit Hede Bühl und Yael Niemeyer, Ahlen
2011   Kunsthalle Koblenz, mit Rosemarie Schauer
Galerie ArtHus, Zell am Harmersbach
Positionen, mit K. H. Seemann u. H. Böning, Kunsthalle Koblenz
2009   Château de Vaudrémont, Frankreich, mit Paul Strecker
2008   60 Jahre form+farbe, AKM Künstlerhaus Metternich, Koblenz
2007   Galerie Rehberg, Mainz
Galerie Dreiseitel, Köln
2006   Fritz-Winter-Haus, Ahlen
Fritz-Winter-Atelier, Diessen (Ammersee)
2005   Galerie Dreiseitel, Köln
Oberhessisches Museum, Giessen
2004   Galerie Rehberg, Mainz
2003   Kunsthalle der Europäischen Kunstakademie, mit C. Henn, Trier
2002   Galerie Dreiseitel, Köln
2001   Galerie Steinacker, Koblenz
Galerie Rehberg, Mainz
2000   Fritz-Winter-Atelier, Diessen (Ammersee)
 


Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl ab 1992)


2014   Galerie Rothe, Frankfurt, Bildhauer der Galerie
Nexus II, Mittelrhein-Museum Koblenz
Galerie Dreiseitel, Köln
2012          Die andere Seite, Internat. Skulpturenausstellung, Haus Beda, Bitburg
2011                   quer, Galerie artmark, Wien
Zeller Kunstwege, Zell am Harmersbach
New Paradises, Museum Ludwig, Bundesgartenschau/BUGA Koblenz
2009   Orientation, Dialog zwischen Orient und Europa, Künstlerforum Bonn
Stahl und Stein, 6 x Skulptur, Oberhessisches Museum, Gießen
2007   Geometrie der Figur, Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück
2006   Ein : Aus DRUCKE, Europäische Kunstakademie, Trier
2003   Querblick, Aktuelle Kunst aus Kölner Galerien, Stadtmuseum Köln
2002   Querblick, Aktuelle Kunst aus Kölner Galerien, Stadtmuseum Köln
Spektrum Kunstlandschaft, Trier
KunstDialog Dresden-Trier, Festspielhaus Hellerau, Dresden
2001   Spektrum Kunstlandschaft, Kunsthalle Darmstadt
Kopf und Maske, 40 Jahre Galerie Rothe, Frankfurt
Volksvermögen Neuerwerbungen, Mittelrhein-Museum, Koblenz
1996   20 Bildhauer, Galerie Rothe, Frankfurt
1993   Kopf-Ansichten, Städtische Museen Heilbronn
1992   Kopf-Ansichten, Pfalzgalerie Kaiserslautern
seit 1993   Teilnahme an der Art Cologne, Art Basel
Art Frankfurt, Art Karlsruhe
seit 1980   Teilnahme an der Jahresausstellung form+farbe,
AKM Künstlerhaus Metternich, Koblenz




























Lebt und arbeitet in: 

Jahnstraße 38 • 56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 02630 - 18 07 • martine.andernach@t-online.de
www.martine-andernach.de

 

 


Ohne Titel 2009, Corten-Stahl, 149 x 33,5 x 18 cm
 


Miroir 2012, Corten-Stahl, 200 x 45 x 42 cm
 


Grand diapason 2013, Corten-Stahl, 184 x 36 x 37 cm
 


»» Übersicht anzeigen ««
 


Start         zurück         nach oben         Impressum         Datenschutz