Zum Durchblättern der Vergrößerungen benutzen Sie bitte die Pfeiltasten (links/rechts)






 
ARMIN WERMANN

1932   geboren in Ingelheim am Rhein
1948 - 1952                  Studium der freien und angewandten Malerei an der
Landeskunstschule in Mainz bei Prof. Peter Paul Etz,
Heinz Müller-Olm und Carlo Kuhl
Staatliches Examen
1952   zwei Semester Meisterklasse, anschließend für ein
zweisemestriges Paris -Stipendium vorgeschlagen
ab 1954   in Frankfurt am Main, Tätigkeit als Grafikdesigner
in verschiedenen Werbeateliers, Hauptgebiet: Buchgrafik
Während der gesamten Berufsjahre Weiterentwicklung seiner
freien Malerei mit Studienreisen nach Südfrankreich,
Italien, Spanien, Österreich, England und in die Schweiz
ab 1964   hauptberuflich als freischaffender Künstler in Ingelheim tätig
 
Kunstpreise


2000          Kunstpreis des Künstlerhauses Karthause in Koblenz
1986                    Hanns -Sprung - Preis der AKM
1984   Staatspreis für bildende Kunst und Architektur








Mitgliedschaften



                          AKM, Arbeitsgemeinschaft Bildender Künstler
am Mittelrhein, Koblenz
BBK, Bund Bildender Künstler, Rheinland-Pfalz
Künstlergruppe Nahe
 


Ausstellungen


2012          MVB Forum, Mainz
2008                                Kunst im Messestand, Mainz
2002   Kunst im Messestand, Mainz
1995   Bundeswirtschaftsministerium, Bonn
1994   Haus der Energie, Koblenz
1993   Altes Rathaus, Nieder - Ingelheim
Armin Wermann Retrospektive, Ingelheim am Rhein
     
    weitere Ausstellungsbeteiligungen im In-und Ausland:
Bad Bergzabern, Bad Kreuznach, Berlin, Bonn, Bourg (F),
Freiburg im Breisgau, Ingelheim am Rhein, Koblenz,
La Garde Freinet (F), Mainz, Trier und Verona (I)
     
    Teilnahme an den Jahresausstellungen form+farbe und Aschermittwoch der Künstler,
AKM Künstlerhaus Metternich, Koblenz
     
    Teilnahme an der Jahresausstellung Künstlergruppe 93, Nahe
     
    Teilnahme an der Jahresausstellung BBK, Berufsverband Bildender Künstler, Rheinland-Pfalz
 


Arbeiten im öffentlichen Raum


Alzey          Landes -Nervenklinik: Wandmalerei mit Blattgold
Annweiler              Schulzentrum: Betonmalerei im Außenbereich
Bad Kreuznach   Weinbauschule: Betonmalerei im Treppenhaus
Diakonie (Hugo-Reisch-Haus), Innen- und Außenbereich:
farbiges Holzrelief und Brunnen
Bad Münster am Stein   Kursanatorium: Wandgestaltung mit Holzrelief
Baumholder   Stabsgebäude: Fassadengestaltung
Bingen   Kreissparkasse: Mosaik, Brunnengestaltung
Bitburg   Freischwimmbad: Mosaik
Budenheim   Deichamt: Betonrelief im Außenbereich
Freinsheim   Sporthalle: Fassadengestaltung
Germersheim   Kindergarten: Wandgestaltung mit Malerei
Heidesheim   Kreissparkasse: Wandgestaltung mit Mosaik,
Autobahnpolizeistation: Keramikrelief
Herxheim bei Landau   Sporthalle: Wandgestaltung mit Malerei
Ingelheim am Rhein   Altes Rathaus: Sgraffito
Aussegnungshalle Frei -Weinheim: Sgraffito
Kreissparkasse: Wandgestaltung mit Mosaik
Volksbank: Wandgestaltung mit Mosaik
St. Michael -Kirche: Wandgestaltung mit Mosaik
Hallen- und Freischwimmbad: Wandgestaltung
Neues Rathaus: mit Schiefer-Relief
Uhrturm: Plastik
Koblenz   Behördenhaus: Metall -Relief
Kusel   Schulzentrum: Resopal -Wandgestaltungen
Mainz   Kurmainz-Kaserne: Bronze -Relief
Uni -Kliniken (Kinderklinik): Wandmalereien
Neustadt/Weinstraße   Herz-Jesu-Kloster: Wandmalereien
Oppenheim   Weinbaudomäne: Deckengestaltung
Schweich bei Trier   Polizeiinspektion: Emaille -Reliefgestaltung
Thaleischweiler   Hauptschule: Betonmalerei
 
Lebt und arbeitet in:

Im See 6 • 55246 Mainz-Kostheim
Tel.: 06132 - 28 20 • monikawermann@web.de

 


Bambuszaun II 2000, Malerei -Collage, 46 x 46 cm
 


Geschädigter Wald 2004, Malerei -Collage, 49 x 68,5 cm
 


Geschädigter Wald 2004, Malerei -Collage, 49 x 68,5 cm
 


»» Übersicht anzeigen ««
 


Start         zurück         nach oben         Impressum         Datenschutz